Zurück zur Ratgeber-Übersicht

Nährstoff-Spezialbeize für Getreidekulturen mit erhöhtem Manganbedarf

Die Nährstoffzusammensetzung von WUXAL Mobil ist auf die spezifischen Bedürfnisse von Getreide abgestimmt.

WUXAL® Mobil ist besonders für Getreidearten und -sorten mit erhöhtem Mn-Bedarf sowie für Standorte mit höherem Mn-Mangel-Potential geeignet.

  • WUXAL® Mobil unterstützt die Keimung und einheitliche, Entwicklung der Keimlinge
  • Verbessert die Keimlingsvitalität und -gesundheit
  • Fördert das frühe Pflanzenwachstum unter Stressbedingungen
  • Unterstützt die Wirkung bestimmter Saatgutbehandlungsmittel
  1. WUXAL® Mobil ist eine Mikronährstoffsuspension zur Beizung von Saatgut. Sie enthält B, Cu, Mn, Mo, Zn, N und S. Die spezielle Komposition von WUXAL® Mobil zielt auf die Ernährung von Getreidejungpflanzen mit erhöhtem Mn Bedarf ab (Weizen, Gerste, Hafer). Ausserdem eignet sie sich für den Anbau auf Böden mit geringer Mn Verfügbarkeit.

     

    Weiter zum Produkt

Hauptvorteile

  • Sehr gute Haftung und gleichmäßige Verteilung auf dem Saatgut
  • Voll chelatisierte Mikronährstoffe – Hohe Pflanzenverfügbarkeit in der Keimzone und keine Festlegung im Boden
  • Mischbarkeit mit Fungizid- und Insektizidbeizen gewährleistet.
  • Gute Stickereigenschaften – Kein zusätzlicher Sticker zur Staubbindung erforderlich
  • N liegt als produktionstechnischer Stickstoff vor – Keine Einschränkungen in den Bundesländern
  • Verbesserung des Heubachwertes (verringerter Abrieb= weniger Staub)

Zusammensetzung

Flüssige Spurennährstoffmischung. Zur Saatgutbehandlung.

Gewichts-%Nährstoffg/l
5NStickstoff67
0,77SSchwefel10,3
0,2BBor2,68
1,5CuKupfer20,1
3MnMangan40,2
0,1MoMolybdän1,34
1ZnZink13,4

Alle Nährstoffe sind wasserlöslich und die kationischen Mikronährstoffe (Cu, Mn und Zn) sind voll chelatisiert mit EDTA.

Physikalisch-Chemische Eigenschaften

Dichte: 1,34 g/cm³

pH-Wert: 6,3

Farbe: blau

Anwendung

WUXAL® Mobil ist einfach zu handhaben und kann mit fast allen Geräten, die zur Beizung flüssiger, fließfähiger und dickflüssiger Saatgutbehandlungsmittel geeignet sind, leicht auf das Saatgut aufgebracht werden. WUXAL® Mobil kann unverdünnt mit einem Beizgerät, das eine gründliche und genaue Beschichtung des Saatguts ermöglicht, direkt auf das Saatgut aufgetragen werden. Eine Verdünnung mit klarem Wasser (z.B. 100 – 150 ml Wasser/100 kg Saatgut) kann bei manchen Applikationstechniken erforderlich sein. Das verdünnte Produkt muss vor und während der Anwendung homogenisiert werden und darf nicht über einen längeren Zeitraum, z.B. über Nacht, stehen, ohne es vor der Applikation gründlich zu homogenisieren.


WUXAL® Mobil kann mit anderen flüssigen Fungizidbeizen gemischt werden. Folgen Sie den Anweisungen des entsprechenden Beizenherstellers wie auf dem Etikett angegeben. Wenn Fungizide in Pulverform genutzt werden, WUXAL® Mobil zuerst applizieren. Vor der Applikation des Puderproduktes das Saatgut trocknen lassen.

VORSICHTSMASSNAHMEN UND HAFTUNG
Nicht bei Temperaturen unter +5 °C und über +40 °C lagern bzw. transportieren. Stärkere Temperaturschwankungen vermeiden. Bei zu niedrigen Temperaturen kann es zu Kristallbildung kommen. Diese Kristalle sind wasserlöslich und lösen sich spätestens bei Verdünnung wieder auf.
Längere Lagerzeiten können auch zu Farbveränderungen führen. Weder Kristallbildung noch Farbveränderung werden die gewünschte physiologische Produktqualität in irgendeiner Weise beeinträchtigen. Wenn eine Mischung mit anderen Produkten zum ersten Mal erfolgt, zuvor in kleinem Maßstab testen. Da Lagerung und Anwendung des Düngemittels außerhalb unseres Einflusses liegen, haften wir nur für die einwandfreie Qualität des Produktes zum Zeitpunkt der Auslieferung.

 

® = eingetragene Marke der AGLUKON Spezialdünger GmbH & Co. KGMobil

 

Sie können den Flyer im PDF-Format herunterladen:

PDF herunterladen