Ausrollen, auslegen des Rollrasens.
Zurück zur Ratgeber-Übersicht

Rasen renovieren oder neu anlegen

Bei einem neu übernommenen oder verwilderten Garten stellt sich oft die Frage, ob sich der Aufwand für eine Rasenrenovation lohnt oder ob es einfacher ist, den Rasen gleich komplett neu anzulegen. Mit den folgenden Kriterien beurteilen Sie den Zustand Ihres Rasens und können entscheiden, ob eine Renovation oder eine Neuansaat angebracht ist.

So entscheiden Sie: Rasenrenovation oder Neuanlage?

  • Unkrautbesatz: Wie hoch ist das Verhältnis der Unkräuter im Vergleich zur gesamten Rasenfläche?
  • Löcher / Kahlstellen: Wie gross ist der flächenmässige Anteil der kahlen Stellen im Rasen?
  • Gräsermischung: Weist der Rasen noch eine homogene Zusammensetzung der Gräser auf, oder haben einzelne Rasengräser überhandgenommen? Überwiegen sogar Fremdgräser? 
  • Ebenheit der Rasenfläche: Wie hoch ist der Anteil, wo der Boden nicht mehr gleichmässig flach ist?

Liegen alle Antworten unter 50 %, verspricht eine Rasenrenovation Erfolg. Wenn Sie eine oder mehrere Fragen mit mehr als 50 % beantworten, empfehlen wir Ihnen, den Rasen neu anzulegen; entweder durch eine Neuansaat oder durch das Verlegen von Rollrasen.