Zurück zur Produkteübersicht
WUXAL Aminocal

Hauert

WUXAL Aminocal

  • Calciumchloridlösung mit Mangan, Zink und Aminosäuren

  • Natürlich enthaltene biologisch aktive Substanzen

  • Reich an Aminosäuren und Peptiden

  • Außerordentlich pflanzenverträglich und haftfähig

Grösse

Das Produkt ist momentan nicht im WebShop erhältlich.
QR-CodeLogo

Entfalten Sie mit WUXAL das volle Potential Ihrer Kulturen und liefern Sie alle benötigten Pflanzennährstoffe zum richtigen Zeitpunkt. WUXAL bietet effektive Lösungen zur Optimierung der Kulturentwicklung und vorzeitigen Beseitigung von Nährstoffmängeln. Sichern Sie Ihren Ertrag mit innovativen Nährstoffapplikationen, nährstoffreichen Saatgutbehandlungen und stressmindernden Biostimulatoren ab. Erfahren Sie hier, was WUXAL darüber hinaus zu bieten hat.

Produktdetails

WUXAL® Aminocal ist eine spezielle Calcium-Formulierung. Sie enthält neben den Spurenelementen Mangan und Zink ein natürliches Polypeptid-Additiv. Das Molekulargewicht dieses Polypeptid-Additivs ist auf ein mittleres Gewicht eingestellt. So senkt es die Oberflächenspannung, verstärkt dadurch die Netzwirkung und es führt zu einer verbesserten Haftwirkung. Mittelkettige Polypeptide werden langsam über die Blätter und die Früchte in die Pflanze aufgenommen.

suitableGeeignet fürBlattdüngung, Flüssig Düngung
sizesPackgrössen
20 kg
 
200 kg
 
dosingDosierung4-10 l/ha
productProduktWuxal
Anwendung
  • Anwendung in der Blattdüngung mit 4 - 10 l/ha je nach Kultur.
  • Nach der Fertigation die Tropfschläuche mit klarem Wasser spülen.
Dosierung
  • Obstgehölze 5 -10 l/ha -Weinbau 5 l/ha
  • Gemüsekulturen 5 l/ha
  • Erdbeeren 5 l/ha
Zu beachten

Nur bei tatsächlichem Bedarf verwenden. Empfohlene Aufwandmenge nicht überschreiten. WUXAL® Aminocal ist durch ausreichendes Rühren zu homogenisieren.

Produkthinweise
Lagerung

Nicht bei Temperaturen unter +5°C und über +40°C lagern bzw. transportieren. Stärkere Temperaturschwankungen vermeiden. Große Temperaturänderungen und/oder zu niedrige Temperaturen führen zur Kristallbildung. Diese Kristalle lösen sich nur noch in heißem Wasser und müssen deshalb herausgefiltert werden. Längere Lagerung kann zu einer Farbveränderung und einer reversiblen Phasentrennung führen. Weder diese Farbveränderung noch die Kristallisation haben einen Einfluss auf die Produktqualität in Bezug auf den gewünschten physiologischen Effekt.

Entsorgung

Entsorgung durch Pamira Sammelstellen.

Inverkehrbringer

Hauert MANNA Düngerwerke GmbH, Hahnenbalz 35, DE-90411 Nürnberg, +49 (0)911 94 11 81 80