Hauert Dünger: Was es bei Koniferen zu beachten gibt

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Dünger für den Profi- und für den Hausgartenbereich - Hauert HBG Dünger AG
 
 
 

Koniferen - beliebtes Gehölz im Hausgarten

Hauert Laub-und Nadelholzdünger für alle Koniferen und Nadelgehölzen

Koniferen gehören zu den beliebten Gehölzen im Hausgarten. Da sie, mit Ausnahmen von ein paar wenigen Arten, immergrün sind, zaubern sie auch im Winter frisches Grün in den Garten. Zudem gehören Nadelgehölze zu den pflegeleichten Arten.

Wenn jedoch Nadelgehölze kein kräftiges Grün aufweisen oder in anderer Weise zu kränkeln scheinen, liegt dies oftmals am falschen Standort oder auch an einer unsachgemässen Pflanzung. Vorallem verdichtete Böden, Staunässe, zu kleine Pflanzgruben oder auch Wasser- und Nährstoffmangel sind häufige Ursachen für ein unbefriedigendes Wachstum und eine mangelnde Ausfärbung des Blattgrüns.

Pflanzung

Koniferen pflanzt man am Besten in den Monaten August bis Oktober. Die Pflanzgrube sollte mindestens die 1.5 fache Grösse des Wurzelballens haben und nach unten einen guten Wasserabzug gewährleisten. Vor der Pflanzung ist ein Holzpfahl einzuschlagen, um dem Nadelgehölz genügend Halt zu geben. Anderenfalls werden die neugebildeten Haarwurzeln mit jedem Windstoss wieder abgerissen. Beachten Sie ansonsten unsere detaillierte Anleitung zur Pflanzung von Gehölzen.

Nährstoffbedarf

Der Bedarf an Magnesium ist bei Nadelgehölzen wie Tannen, Fichten und Kiefern usw. besonders hoch. Hauert Laub- und Nadelholzdünger, der organisch-mineralische Volldünger mit Magnesium und Spurenelementen, wirkt durch den Gehalt an allen für die Nadelgehölze wichtigen Nährstoffen der gefürchteten Nadelbräune entgegen.

Hauert Laub- und Nadelholzdünger ist ebenfalls geeignet für Fichten, Kiefern, Lärchen, Eiben, Zypressen, Wacholder und alle Thuja-Arten.

Sollten Ihre Koniferen dennoch mal ungenügend ausgefärbt sein, handelt es sich wahrscheinlich um Magnesiummangel. Bei hohen pH-Werten ist häufig auch Mangan schlecht verfügbar, das heisst die Wurzeln können es ungenügend aufnehmen. Mit Hauert Pflanzenkur können sie solche Mangelsymptome einfach und schnell beheben. Die Hauert Pflanzenkur enthält besonders viel Magnesium und Spurenelemente wie Mangan.  Beachten Sie aber, dass auch ein Befall mit den lästigen Spinnmilben ebenfalls zu einer Aufhellung des Blattgrüns führen kann. In solchen Fällen müssten Sie sich in einem Fachgeschäft über ein geeignetes Pflanzenbehandlungsmittel beraten lassen.

 

 

 

Weitere Informationen zu Sträucher & Gehölze

Meine Pflanze



Mein Dünger