Zurück zur Produkteübersicht
Biorga Contra Neem

Biorga

Biorga Contra Neem

  • Biorga Contra
    Neem gegen Schädlinge
  • Breites Wirkungsspektrum
  • Biologisches Pflanzenschutzmittel
  • Gegen allerlei Schädlinge
Grösse
Preis
28.90 CHF
Das Produkt ist Momentan nicht im WebShop erhältlich.
Produktdetails

Biorga Contra Neem ist ein biologisches Insektizid mit Tiefenwirkung (teilsystemisch) zur Bekämpfung von Blattläusen, Weissen Fliegen, Spinnmilben, Thrips, wergzikaden bei Obst, Kräuter, Gemüse und Zierpflanzen

suitableGeeignet für Balkon, Blumenbeete, Garten, Gehölze, Gemüse, Kübel, Rabatten
active_timeWirkzeit sofort wirksam
sizesPackgrössen
0.1 kg
333 m2
dosingDosierung 0.3 %
seasonSaison Frühling, Herbst, Sommer
productProdukt Biorga Contra
Anwendung

Pflanzen müssen mit der Spritzbrühe allseitig gut benetzt werden. Wartefrist: Kirsche 3 Wochen, Gemüse 3 Tage, Kräuter 7 Tage

Dosierung

Apfel: 0,2% (20 ml /10 l Wasser) gegen Blattläuse. Anwendung vor oder nach der Blüte bis spätestens Ende Mai. Nicht gegen Apfelgraslaus. / Kirsche: 0,3 % (30ml/10l Wasser) gegen Blattläuse nach der Blüte. / Gemüse (Gewächshaus): Aubergine

Paprika: 0,3 % (30 ml/10 l Wasser) gegen Blattläuse. 2 – 3 Behandlungen im Abstand von 7 – 10 Tagen, max. 3 Behandlungen. / Tomaten: 0,3 % (30 ml 10 l Wasser) gegen Blattläuse, Weisse Fliegen, Thripse

Minierfliegen, 2 – 3 Behandlungen im Abstand von 7 – 10 Tagen. / Gurken: 0,5% (50 ml/10 l Wasser) gegen Spinnmilben, max. 5 Behandlungen / Kräuter: 0,3 % (30 ml/10 l Wasser) gegen Blattläuse, Spinnmilben, Thripse, Weisse Fliegen, Zwergzikaden, 2 – 3 Behandlungen im Abstand von 7 – 10 Tagen

Zierpflanzen: Bäume, Sträucher (ausserhalb Forst) / Blumen, Grünpflanzen, Rosen: 0,3 % (30 ml/10 l Wasser) gegen Blattläuse, Weisse Fliegen, Thripse Spinnmilben, 2 – 3 Behandlungen im Abstand von 7 – 10 Tagen.

Zu beachten

Schädlinge sind oft noch einige Tage sichtbar, Pflanzen werden aber nicht mehr geschädigt. Brühe im Spritzgerät regelmässig aufrühren. Beim Ansetzen der Spritzbrühe Schutzhandschuhe tragen sowie beim Ausbringen der Spritzbrühe angepasste Schutzkleidung tragen. Phytotoxgefahr auf Birnen; nicht auf empfindlichen Birnensorten einsetzen. Fragen zum Produkt oder zur Anwendung:

Tel.: 032 389 10 10 oder www.biorga.ch

Produkthinweise
Lagerung

keine

Gefahren
hazard symbol
Gefahrenhinweise

Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen.
Inhalt/Behälter … zuführen.

Inverkehrbringer

Hauert HBG Dünger AG, Dorfstrasse 12, CH-3257 Grossaffoltern, +41 (0)32 389 10 10