Zurück zur Produkteübersicht
Biorga Contra Nematoden

Biorga

Biorga Contra Nematoden

  • Nematoden gegen Dickmaulrüssler
  • Biologische Bekämpfung von Dickmaulrüsslerlarven
Grösse
Preis
23.50 CHF
Das Produkt ist momentan nicht im WebShop erhältlich.
Produktdetails

Biorga Contra Nematoden gegen Dickmaulrüssler zur biologischen Bekämpfung von Dickmaulrüsslerlarven. Auf natürliche Weise werden die Dickmaulrüsslerlarven im Boden bekämpft. Dickmaulrüsslerkäfer verursachen den buchtenförmigen Blattfrass vom Blattrand her an den verschiedensten Zierpflanzen wie Rhododendron, Kirschlorbeer, Rosen, und viele mehr. Der Hauptschaden des Dickmaulrüsslers verursacht allerdings dessen Larven im Boden, welche an den Wurzeln fressen. Dies schwächt die Pflanzen oder kann sogar zum Absterben führen. Biorga Contra Nematoden bekämpfen auf natürliche Weise die Dickmaulrüsslerlarven. Die Nematoden suchen im Boden die Larven und befallen diese. Befallene Larven sterben innert kürzester Zeit ab.

suitableGeeignet für Blumenbeete, Garten, Gehölze, Gemüse, Kübel, Moorbeet, Rabatten
active_timeWirkzeit sofort wirksam
sizesPackgrössen
1 kg
1 m2
dosingDosierung 1000 g/m²
seasonSaison Frühling, Herbst, Sommer
productProdukt Biorga Contra
Anwendung

Giessbehandlung bei Zierpflanzen im Freiland oder in Töpfen, sowie bei Erdbeeren.

Frühjahrsbehandlung: Mitte April bis Anfang Juni Herbstbehandlung: Anfang September bis Mitte Oktober.

Frühjahresbehandlung: Mitte April bis Anfang Juni, bei einer Bodentemperatur von mind. 12°C. Herbstbehandlung: Anfang September bis Mitte Oktober, bei einer Bodentemperatur von mind. 14°C. Anwendungszeitpunkt muss unbedingt beachtet werden.

Anwendungen ausserhalb des empfohlenen Zeitraumes wirken ungenügend. Führen Sie keine Behandlung während Trockenheit oder grosser Hitze durch.Es müssen alle Larvenplätze behandelt werden. Meistens werden die Eier direkt unter den Nahrungspflanzen des Käfers abgelegt. Die Käfer können auch aus der Nachbarschaft einwandern. Deshalb muss die Anwendung wiederholt werden, wenn neue Käfer eingewandert sind. Käfer und Larven können auch durch den Zukauf von Pflanzen eingeschleppt werden. Es müssen alle Larvenplätze behandelt werden. Meistens werden die Eier direkt unter den Nahrungspflanzen des Käfers abgelegt. Die Käfer können auch aus der Nachbarschaft einwandern. Deshalb muss die Anwendung wiederholt werden, wenn neue Käfer eingewandert sind. Käfer und Larven können auch durch den Zukauf von Pflanzen eingeschleppt werden. Es müssen alle Larvenplätze behandelt werden. Meistens werden die Eier direkt unter den Nahrungspflanzen des Käfers abgelegt. Die Käfer können auch aus der Nachbarschaft einwandern. Deshalb muss die Anwendung wiederholt werden, wenn neue Käfer eingewandert sind. Käfer und Larven können auch durch den Zukauf von Pflanzen eingeschleppt werden.

Dosierung

Packungsinhalt mit 10l Wasser in der Giesskanne mischen und direkt in den Wurzelbereich der betroffenen Pflanzen ausbringen. Behandlung bevorzugt abends oder bei bedecktem Himmel durchführen. 1 Giesskanne (10l Wasser) reicht für 12m². Nach der Behandlung muss der Boden während 10 Tagen regelmässig feucht gehalten werden.

Zu beachten

Trennen Sie die vorfrankierte Postkarte ab und schicken Sie diese ausgefüllt an den Hersteller zurück. Sie erhalten die Nematoden per A-Post auf Ihren Wunschtermin zugeschickt. Trennen Sie die vorfrankierte Postkarte ab und schicken. Sie diese ausgefüllt an den Hersteller zurück. Sie erhalten die Nematoden per A-Post auf Ihren Wunschtermin zugeschickt.

  • Keine Lieferung auf Samstag bis Montag möglich (Versand erfolgt von Montag bis Donnerstag)
  • Biorga Contra Nematoden sind ein lebendes Produkt. Lieferung rasch aus dem Briefkasten nehmen
  • Nach Erhalt sofort verwenden oder bis zum Verfalldatum (siehe Verpackung) bei 2 – 5 °C im Kühlschrank lagern.
Produkthinweise
Lagerung

Trocken und in verschlossenem Gebinde aufbewahren. Unbeschränkt haltbar.

Entsorgung

Leere Packungen können mit dem Hauskehricht entsorgt werden.

Inverkehrbringer

Hauert HBG Dünger AG, Dorfstrasse 12, CH-3257 Grossaffoltern, +41 (0)32 389 10 10