Zurück zur Produkteübersicht
Hauert Baumfutter

Hauert

Hauert Baumfutter

  • Organisch-mineralischer NPK-Dünger mit Magnesium und Spurenelementen

  • Ideal für die Tiefenbevorratung

  • Fördert die Stressresistenz der Bäume

  • Ideal für Stadtbäume

  • Wirkung hält mehrere Jahr

Grösse
Preis
71.00 CHF
Grundpreis2.84 CHF / kg
Das Produkt ist momentan nicht im WebShop erhältlich.
Produktdetails

Er eignet sich insbesonders für Bäume mit unzureichendem Lebensraum bzw. erschwerten Standortverhältnissen. Dank Baumfutter werden die Pflanzen mehrere Monate mit Nährstoffen versorgt. Wird eine sogenannte Tiefenbevorratung durchgeführt, hält die Wirkung als Depotdünger rund 6 – 9 Jahre an.

suitableGeeignet fürBevorratung
cultureKultur/PflanzeBäume
sizesPackgrössen
25 kg
8333 m2
dosingDosierung2-4 kg/m³
seasonSaisonSommer
golf_courseDüngetyp / PSM Kategorieorganisch-mineralisch
summaryEigenschaften / Zusammensetzungorganisch-mineralisch
activityTätigkeitsbereichBaumschule, Landschaftsgartenbau
Anwendung

Baumfutter kann aufgestreut oder ins Substrat eingemischt werden und ver-sorgt die Pflanze dann für mehrere Monate mit Nährstoffen; fällt die Wahl auf die sog. Tiefenvorratsfütterung hält Baumfutter als Depot etwa 6 - 9 Jahre an und wirkt dadurch ausgleichend und natürlich.

Baumfutter wird dabei trocken, in Form sog. „Lecken“, in den Wurzelbereich eingebracht (bis in eine Tiefe von max. 50 cm). Abschließendes einwässern erübrigt sich.

Dosierung

Zur Grunddüngung direkt beim Pflanzen : 3 kg Baumfutter pro m³ direkt ins Substrat einarbeiten und anschliessend gut einwässern

Zur Grunddüngung bei bestehenden Pflanzen : 80 – 120 g pro m² oberflächlich streuen und leicht einarbeiten. Anschliessendes wässern beschleunigt die Startwirkung.

Zur Tiefenbevorratung : die Tiefenbevorratung sollte in der erweiterten Wurzelfläche stattfinden, d. h. Baumtraufe ( = Kronenvolumen ) plus 2 m Umkreis. Pro m² Fläche wird ein 50 cm tiefes Loch mit einem Durchmesser von 5 cm gebohrt und mit 500 g Baumfutter aufgefüllt. Die Löcher können je nach Werkzeug gebohrt, gestossen oder gespült werden

Zu beachten

Die Tiefenvorratsfütterung ist keine Düngung üblicher Art, sondern ein spezielles, baumbezogenes Düngeverfahren, bei dem die Dünger-gabe in den oberen Wurzelbereich hinein erfolgt (Tiefe ca. 40 bis 50 cm). Im Zusammenspiel mit den vorhandenen Bodenorganismen wird eine natürliche Depot-wirkung erreicht. Die Fütterungslöcher (Ø ca. 5 cm) können gestoßen, gebohrt oder gespült werden, sie sollten 400-600gr Dünger fassen und bis 10cm unter den Rand mit Dünger gefüllt werden.

Die Tiefenvorratsfütterung sollte im Bereich der erweiterten Wurzelfläche (Kronentraufe zzgl. 3 m) durchgeführt werden; bei Bäumen im Straßenraum ist in der größtmöglichen Fläche zu „füttern“. Zweckmäßigerweise beginnt man in entsprechendem Abstand vom Stamm bzw. je nach Ausbildung der Wurzelanläufe und arbeitet in radialen Kreisbahnen, 80 cm voneinander entfernt; die Fütterungs-löcher ebenfalls im Abstand von etwa 80 cm. Im Falle beengten Standraumes werden die genannten Maße auf 60 cm reduziert.

Produkthinweise
Lagerung

Trocken und in Originalverpackung für Kinder und Tiere unerreichbar lagern, von Lebens- und Futtermittel fernhalten. Bei sachgemässer Lagerung (frostfrei und trocken) unbeschränkt haltbar. Restmengen gemäss Anwendungsempfehlung aufbrauchen oder in Originalverpackung der Verkaufsstelle zurückgeben.

Entsorgung

Leere Verpackungen ungereinigt der kommunalen Abfallentsorgung zuführen.

Inverkehrbringer

Hauert HBG Dünger AG, Dorfstrasse 12, CH-3257 Grossaffoltern, +41 (0)32 389 10 10