Drei rundgeschnittene Bäumchen mit Hecke, dahinger eine Steinkorbmauer (Gabione).
Zurück zur Ratgeber-Übersicht

Arbostrat: flüssige Stärkung für Bäume

Vorteile, Eignung und Anwendungsempfehlungen in der Übersicht.

Neben der Anwendung als Düngemittel im klassischen Sinn fördert die spezielle Wirkstoffkombination von Arbostrat auch das Anwachsen von Neupflanzungen und unterstützt bei einer Baumsanierung nachweislich die Regeneration. Intensive Langzeitanalysen von Bäumen und Sträuchern, die ungünstigen Standortverhältnissen ausgesetzt sind, zeigten hervorragende Ergebnisse bei der Revitalisierung. Die herausragende Wirkung von Arbostrat zeigt sich besonders deutlich an der kräftigen Wachstumsstimulation der Feinwurzeln.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Natürliche und nachhaltige Pflanzenstärkung.
  • Stimuliert das Wachstum der Feinwurzeln.
  • Hemmt den Pflanz- und Verpflanzungsschock (Wurzelverlust).
  • Hervorragend zur Behandlung von salzgeschädigten Bäumen geeignet.
  • Wachstumsfördernd bei ungünstigen Standortverhältnissen und Kümmerwuchs.

Anwendungsempfehlungen und Einsatzbereiche für Arbostrat

Herstellung der Nährlösung (NL): Im Verhältnis 1:20 mit Wasser mischen (= 5 %-Lösung).

 

Einsatzbereich / Wirkung

Dosierung

Neupflanzungen und Verpflanzungen von Bäumen und Sträuchern

 
  • Rasche Kräftigung und Stimulans der Wurzelwachstums
  • Zur Wuchsförderung
  • Zur Minderung der Auswirkungen des Wurzelverlustes
 
1 bis 3 × 50 – 60 Liter Nährlösung pro Solitärbaum

Unterhalt, Pflege und Sanierung von Bäumen

 
  • Minderung von Auswirkungen eines starken Wurzelverlustes ( Grabungen usw. )
  • Nach starken baumchirurgischen Eingriffen
  • Zur Ergänzung von standortverbessernden Massnahmen
  • Zur Verbesserung der natürlichen Abwehr
  • Zur Steigerung der Vitalität
  • Nach Entsiegelung von belegten Wurzelflächen
 
jüngere Bäume (ca. 10. – 30. Standjahr)100 – 120 Liter Nährlösung pro Baum*
ältere Bäume (ca. 30. – 50. Standjahr)200 – 250 Liter Nährlösung pro Baum*
Altbäume (über 50. Standjahr)350 – 500 Liter Nährlösung pro Baum*

Bäume mit Belüftungs- und Bewässerungssystem

 
  • Nach starken baumchirurgischen Eingriffen
  • Zur Ergänzung von standortverbessernden Massnahmen
  • Zur Verbesserung der natürlichen Abwehr
  • Zur Steigerung der Vitalität
  • Nach Entsiegelung von belegten Wurzelflächen
 
vertikaler Einbau5 – 10 Liter Nährlösung pro Rohr
horizontaler Einbau
(Anwendung wie bei offener Wurzelfläche)
3 – 5 Liter Nährlösung pro m² Wurzelfläche
Altbäume (über 50 Standjahre)350 – 500 Liter Nährlösung pro Baum*

* Anwendung bei offener Wurzelfläche : Nährlösung im Giessverfahren in der gesamten Wurzelfläche ( Kronentraufe + 3 m ) ausbringen.

Arbostrat

  1. 114820 Hauert Arbostrat 20l

    Vitalisierender organisch-mineralischer Flüssigdünger. Unterstützt das Anwachsen von Neupflanzungen und trägt zur Regeneration von geschädigten Bäumen bei.

    Zum Produkt